TON - Fabrik

Qualitätssiegel- fachnetzwerk.net
" Klasse Unternehmen "

Wir sind momentan 9 Mädchen und  1 Junge

der Klassenstufen fünf bis zehn

und lernen vorwiegend in unserer Freizeit,

was es heißt,

eine Firma wirtschaftlich im Gleichgewicht zu halten.

 Einige Schüler nahmen sich eine Auszeit von der Schülerfirmenarbeit,

um sich auf ihre schulischen Aufgaben zu konzentrieren.

Monique, Julia, Lea, Jana, Hagen, Antonia und Janine bleiben weiterhin aktiv und versuchen die guten Traditionen unserer Firma aufrecht zu erhalten.
   

Als Schüler der Sekundarschule

„Am Baumschulenweg“,

einer Ganztagsschule in Genthin /

Sachsen- Anhalt

ist unser Tagesablauf

voll durchgeplant

und manchmal ganz schön lang.

Zusätzlich verbringen wir viel Zeit in unserer Töpferwerkstatt,

die nun bereits gute zehn Jahre Bestand hat.

 

Wir wollen auch in Zukunft dafür sorgen,

dass wir uns aus den Erlösen

der verkauften selbstgetöpferten Produkte

weiterhin eigenständig finanzieren können

&

diese wohl älteste Methode

zur Herstellung von Gefäßen und Gebrauchsgegenständen

durch unserer Hände Arbeit

weiter leben zu lassen.

 

Wir lieben,                                            was wir tun.                                           - KREATIV -                                       mit Kopf & Händen                       nachhaltig                                              - AKTIV  -                                        leben wir jeden Tag.

Wir fuhren am Donnerstag, dem 08.06.2017 zur Abschluss-veranstaltung des Schülerbusinessplanwettbewerbes - futurego - nach Köthen und gestalteten dort einen Verkaufsstand. Das war wieder sehr interessant und wir danken dem futurego- Team für diesen tollen Tag.

07.06.2017

Alle Genthiner, die Lust verspüren, das Töpferhandwerk selbst auszuprobieren, haben am  Mittwoch, dem 07.06.2017 an unserer Schule wie gewohnt von 15:00 - 18:00 Uhr wieder die Gelegenheit dazu und können z. B. ihre  persönlichen Ideen in die Praxis umsetzen. 

So., 07.05.2017

Annabell Ziemert aus der 6a ist unsere neue Praktikantin, die uns nun seit 4 Wochen fleißig mithilft.

Sa., 01.04.2017

Wir verkauften am ersten Aprilwochenende auf der KREATIV - MESSE in der Klapperhalle in Parchen von 13  bis 18 Uhr unsere selbst getöpferten Produkte.  Bei freiem Eintritt konntet ihr bei uns z.B. Ostergeschenke erwerben oder den Ton auch selbst in Form bringen. Julia, Yasmin, Janine und Toni freuten sich auf euch. 

Mo., 16.01.2017

Gemeinsam mit den Senioren wurde heute der erste Töpfernachmittag 2017 mit der feierlichen Übergabe der neu eingerichteten Werkstatt im Seniorenzentrum verbunden. Ein schöner Raum für kreative Aktivitäten jeglicher Art ist hier entstanden. 

Fr., 13.01.2017

heute luden wir zum Tag der offenen Tür in unsere Schule ein und viele Genthiner fanden auch den Weg in unsere kreativen Räume. 

Mo., 05.12.2016

Vorweihnachtliches Töpfern brachte uns wieder zu unseren Kooperationspartnern, den Mitarbeiterinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums Haus "Georg Stilke". Wir haben an diesem Nachmittag  Blattschalen für kleine Gestecke und verschiedene Anhänger für einen bunten Weihnachtsstrauch gemeinsam aus Ton hergestellt und glasiert. Fleißige Helfer waren Sunny und Janine als Mitarbeiter der Schülerfirma und Frederik, der gerade gemeinsam mit Sunny sein Schülerbetriebspraktikum in unserem Partnerunter-nehmen absolviert.

      Der nächste Termin steht auch für das neue Jahr schon fest, in dem wir das zehnjährige Bestehen unserer Kooperation begehen werden.  

Alle Mitarbeiter brachten sich zum Elternsprechtag am Montag, dem 14.11.2016 mit ein.

Gemeinsam töpferten und glasierten wir mit unseren Gästen und boten natürlich auch einiges zum Verkauf an. 

Fr., 16.09.2016

Mit Jana Wall & Lea Höpfner begrüßen wir im September gleich zwei neue Mitarbeiterinnen in unserer Firma. 

Sa., 18.06.2016

Verkaufsaktion beim Sommerfest der CORNELIUS-WERK Diakonische Dienste gGmbH in Burg. 

Di. 14.06.2016

Wir begrüßen nun endlich ganz offiziell unsere neue Mitarbeiterin Toni, die uns

schon  in den letzten Wochen in ihrer Freizeit fleißig geholfen hat.