- TON - Manufaktur


Mit dem "Töpfern für Jedermann" startet das neue Schuljahr für unsere Schülerfirma wieder am Mittwoch, dem 21.08. 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr.   (Für alle, die Lust am Töpfern haben, ob Jung, ob Alt)

 

 Alle Mitarbeiter und Praktikantinnen der Schülerfirma treffen sich 

am Freitag, dem 16.08.2019
zur ersten „Beratung“ bereits um 11:00 Uhr,

aber nicht in unserer Werkstatt.
Wenn ihr wissen wollt, wo wir uns treffen,
holt euch den entsprechenden Elternbrief
am ersten Schultag von Frau Rönck ab.  

 

„KREA(K)TIV" als Stammgast bei futurego 2019
Zum Abschluss des Schuljahres präsentierte sich die Schülerfirma KREA(K)TIV am 13.06.2019 auf dem „Markt der Möglichkeiten“ bei der Abschlussveranstaltung zum Business- Plan- Wettbewerb Sachsen- Anhalt in der Viehbörse Magdeburg.

Am 03.07.2019 luden wir zum letzten Mal vor den Ferien von 10.00 – 18.00 Uhr zum „Töpfern für Jedermann“  ein, bevor wir in den Firmenurlaub starteten.

 

Auch in diesem Schuljahr 2018/19 pflegten wir intensiv die Kooperation mit dem Seniorenzentrum Haus "Georg Stilke"und hatten interessante und für beide Seiten angenehme Begegnungen.

Am Donnerstag, dem 27.06.2019 waren Simav, Rosail, Ivan und Praktikantin Sedra zum letzten Mal vor den Sommerferien in der Werkstatt beim Kooperationspartner, haben dem Ton die Luft rausgeschlagen, ihn geknetet, gerollt und in Form gebracht. So werden wir nach den Ferien die ersten Herbstdrachen, Pilze und andere schöne Gebrauchsgegenstände und Dekoartikel wieder gemeinsam glasieren.

 

 

Ab 10:00 Uhr konntet ihr uns am Sonntag, dem 02.06.2019 in der Bummelmeile beim Brühtrogpaddeln in Roßdorf an unserem Verkaufsstand antreffen. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Tagesprogramm:

10:00 Uhr - musikalischer Frühschoppen mit Bummelmeile und vielem mehr

11.00 Uhr - Pupenbühne Traumland - eine Aufführung in 2 Teilen

12.00 Uhr - Tüftleralarm - Wettbewerb der lustigen Fahrzeuge, Start der Paddelanmeldung

13.00 Uhr - Paddelstart
Unser Verkaufsstand lag
wieder direkt neben der Imkerei im Havelbogen mit Herrn Batsch. Vor einem Jahr begann hier in Roßdorf unsere Kooperation. Wir danken allen Gästen, die wir an unserem Stand begrüßen konnten.

 

Am 28.03.2019 fand von 15:00 bis 17:00 Uhr im Seniorenzentrum Haus "Georg Stilke" ein Frühlings- Basar statt. Unter dem Motto "Wir öffnen unsere Werkstätten" - fünf Jahre Kooperation mit der Schülerfirma "KREA(K)TIV" der Sekundarschule "Am Baumschulenweg" und dem Seniorenzentrum wurde eine bunte Mischung an Holzarbeiten und Keramik angeboten.

Das Angebot wurde von vielen Bewohnern und  Gästen  angenommen -  durch Wurst vom Grill, Waffeln und Getränke wurde für das leibliche Wohl aller Anwesenden gesorgt. Vielen Dank an das Team der Mitarbeiter beider Partner, die im Vorfeld einiges an Organisation zu bewältigen hatten.

Unser erster Brennofen ist 12 Jahre alt geworden und

trotz guter Pflege fiel er so langsam in viele kleine Einzelteile zusammen,

die Brennstäbe lösten sich, die Innenwände waren bröckelig.

Wir brauchten ganz dringend einen neuen Brennofen,

denn auch in den kommenden Jahren wollen wir interessierten Mitschülern unserer Schule

und Interessenten unserer Stadt zeigen,

wie eine eigene Firma funktioniert- gutes Arbeitsmaterial ist dafür natürlich Voraussetzung.

 

Wir danken allen Sponsoren für jede, auch die kleinste finanzielle Unterstützung!

 

Wir konnten schon einige nützliche Gebrauchsgegenstände mit unserem neuen Brennofen fertigstellen

und sind mit der Brennqualität sehr zufrieden. 

Wir sind momentan 5 Mädchen und  5 Jungen

der Klassenstufen fünf bis zehn

und lernen vorwiegend in unserer Freizeit,

was es heißt,

eine Firma wirtschaftlich im Gleichgewicht zu halten.

 

Annabell, Celina, Simav, Rosail, Jan Hendrik, Finjas, Ivan, Adrian,  Faraj,  & Praktikantin Sedra sind aktiv dabei

und versuchen die guten Traditionen unserer Firma aufrecht zu erhalten.

Unterstützung können wir jederzeit gebrauchen. Mit einem Praktikum in unserer Firma könnt ihr herausfinden, ob ihr Spaß daran habt, bei uns aktiv kreativ zu sein.
 

Als Schüler/innen der Sekundarschule

„Am Baumschulenweg“,

einer Ganztagsschule in Genthin /

Sachsen- Anhalt

ist unser Tagesablauf

voll durchgeplant

und manchmal ganz schön lang.

Zusätzlich verbringen wir viel Zeit in unserer Töpferwerkstatt,

die nun bereits gute 13 Jahre Bestand hat.

 

Wir wollen auch in Zukunft dafür sorgen,

dass wir uns aus den Erlösen

der verkauften, selbst getöpferten Produkten

weiterhin eigenständig finanzieren können

&

diese wohl älteste Methode

zur Herstellung von Gefäßen und Gebrauchsgegenständen

durch unserer Hände Arbeit

weiter leben zu lassen. 

Wir lieben,                                            was wir tun.                                           - KREATIV -                                       mit Kopf & Händen                       nachhaltig                                              - AKTIV  -                                        leben wir jeden Tag.

Am Freitag, dem 02.03.2018
fuhren wir ins Hundertwasserhaus nach Magdeburg und nahmen unseren gewonnenen Preis für die Teilnahme am Ideenwettbewerb von Gründerkids in Empfang. Am späten Nachmittag töpferten und verkauften wir von 16:00 - 18:00 Uhr in unserer Schule und luden alle Interessenten zum Tag der offenen Tür unserer Ganztagsschule in der Mützelstr. 50 ein.

 

 

Am Donnerstag, dem 01.03.2018 gingen wir unter Rosails Leitung wieder zum Töpfern ins Seniorenzentrum, Haus "Georg Stilke".

Begleitet wurde von sie Hadil, Nerus, Simav, Nesrin und Janine, um gemeinsam mit den Bewohnern des Hauses nützliche Gebrauchsgegenstände aus Ton herzustellen.

Gefäße zu Ostern standen auf unserem Plan und gemeinsam mit den Bewohnern wurden auch deren Iden umgesetzt.